Philippinen - Auswandern - Ausreise von der Insel Cebu - Philippinen - Auswandern - Insel Cebu - Leben im Paradies

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Philippinen - Auswandern - Ausreise von der Insel Cebu

Auswandern > Visum
 
 
Sie können noch kein ENGLISCH sprechen oder nur sehr wenig? Dann hier unsere Empfehlung für Sie: Der ENGLISCH - Sprachkurs von Sprachenlernen24!

Der ENGLISCH - Multimedia - Sprachkurs von Sprachenlernen24 hat auch uns geholfen - schnell, einfach und verständlich! Lernen auch Sie innerhalb weniger Wochen ENGLISCH!
Denn auf den Philippinen werden Sie ENGLISCH brauchen! Unser Multimedia - Sprachkurs - Tipp: Sprachenlernen24!

 



Ausreise von den Philippinen

und der Insel Cebu




Wie schon auf der Seite Einreise beschrieben, müssen Sie nach 30 Tagen Ihre Aufenthaltsgenehmigung entweder verlängern oder ausreisen.
Verlängern können Sie bequem im Bureau of Immigration in der 2. Etage des J Centre Mall, A.S Fortuna St.,
Bakilid, Mandaue City, Cebu 6014 gegen Gebühr auf 59 Tage.

Dieses Szenario können Sie bis zu 3 Jahre so weiter führen, also jeweils Ihr Touristen - Visa um 2 oder 6 Monate verlängern,
um dann endgültig nach 3 Jahren 1x auszureisen. ( Stand 06/2017 - Änderungen vorbehalten )


Ausreise und wieder einreisen...


Fliegen Sie einfach einen Tag z.B. nach Hong Kong und landen am nächsten Tag wieder auf der Insel Cebu. Dann beginnt der gleiche Prozess von
vorne und viele Auswanderer leben mit dieser Vorgehensweise seit vielen Jahren auf der Insel Cebu. Reisen Sie endgültig aus, wird am Flughafen
Mactan eine Ausreise - Steuer pro Person in Höhe von PHP 750,- fällig (Bezahlung auch in anderen Währungen möglich).
Der Zahlschalter befindet sich kurz vor der Zollkontrolle, halten Sie möglichst passendes Geld bereit.


Ein wichtiger Tip...

Überziehen (Overstay) Sie auf keinen Fall eigenmächtig den Tag Ihrer Ausreise und bleiben bitte nur bis zu dem in Ihrem Reisepass eingetragenen
Datum im Land. Sollten Sie diesen Termin verpassen, befinden Sie sich illegal auf den Philippinen und es kommen eine Menge
Ärger und Kosten auf Sie zu. Ist der Fall der Fälle eingetreten, bezahlen Sie die fällige Strafe nicht direkt
am Flughafen, sondern müssen beim Bureau of Immigration vorstellig werden.

Auf der sicheren Seite sind Sie jedoch immer, wenn Sie Ihr Visa frühzeitig im Vorfeld direkt beim Bureau of Immigration verlängern.
Haben Sie Ihre Aufenthaltserlaubnis bereits um einen längeren Zeitraum überschritten, droht Ihnen im schlimmsten Fall der Weg
ins Gefängnis. Hier kann Ihnen dann nur noch ein guter Anwalt helfen und dieser lässt sich seine Dienste teuer bezahlen.



Das dürfen Sie nicht ausführen...

Drogen, Waffen, Korallen, Muscheln, Tierteile, bestimmte Orchideenarten,
Bargeld - Ausfuhr von höchstens PHP 10.000.-.



Geld verdienen im Internet - Auswandern - Philippinen - Uwe Fürst - Heike Fürst - Banner
 
Philippinen - Auswandern - Auslandskrankenversicherung

Folgen Sie uns auf...

Follow Me on Pinterest
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü